Corona & Immobilienbesichtigung

Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen zu Corona

Corona stellt uns in vielen Lebenslagen vor Herausforderungen. Auch die Immobilienbranche ist stark von der Pandemie beeinflusst. Der größte Berührungspunkt sind die Objektaufnahme und die Besichtigungen. Genau für diese Fälle haben wir uns vorbereitet. Das Wichtigste vorweg, wir sind bei IMMO Holm alle geimpft! Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit der Ansteckung und Weitergabe des Virus. Um dieses trotzdem bestehende Risiko weiter zu reduzieren testen wir uns mit einem Selbsttest vor jedem Kundentermin. Auf Wunsch auch mit einem PCR-Test.

Virtuelle Besichtigung um Kontakte zu reduzieren

Durch den Einsatz unserer 360 Grad Kamera und passender Software sind wir als Immobilienmakler in der Lage virtuelle Besichtigungen, ohne persönlichen Kontakt, anzubieten – der beste Schutz gegen Corona. Der Interessent ist hierdurch in der Lage sich frei durch die Immobilie zu bewegen und sich Raum für Raum anzuschauen. Die Touren durch die Immobilie lassen sich mit Zusatzinformationen ergänzen um auf möglichen Fragen schon vorab einzugehen. Private Bilder können wir anhand der Technik unkenntlich machen, Ihre Privatsphäre ist hierdurch also geschützt. Aber der wichtigste Vorteil der 360 Touren durch Ihre Immobilie ist schon im Vorfeld, in Kombination mit professionellen Immobilienbildern, die tatsächlichen Interessenten herauszufiltern und somit den Besuchertourismus zu vermeiden.

Die Besichtigung

Am Tag der Besichtigung nehmen wir uns Zeit. Es wird zum Schutz gegen Corona keine offenen Besichtigungen geben. Zum Schutz gegen Corona werden wir die Interessenten einzeln durch die Immobilie führen und auf mögliche Fragen eingehen. Vor und Nach jeder Besichtigung planen wir Pufferzeiten ein um ggf. berührte Flächen noch einmal zu desinfizieren. Selbstverständlich werden wir einen Desinfektionsspender vor Ihrer Immobilie aufstellen. Auf Ihren Wunsch hin werden wir bei der Besichtigung auf 2G oder 3G bestehen. Wir geben Corona keine Chance!