Die optimale Immobilienfotografie – worauf zu achten ist

Professionelle Immobilienfotografie – die Visitenkarte Ihres Objekts

Um Ihre Immobilie erfolgreich zu vermieten oder zu verkaufen, müssen wir sie durch optimale Immobilienfotografie ansprechend präsentieren. Dabei geht es nicht allein um den Ist-Zustand des Objekts – sondern um eine optimierte Darstellung, die seine Vorzüge betont. Wir unterstützen Sie dabei, indem wir Wohnungen oder Häuser und ihre unmittelbare Umgebung professionell in Szene setzen.

Erfolg durch gute Fotos

Dass Immobilienmakler auf das Vorlegen guter Aufnahmen bestehen, hat einen einfachen Grund: Der Lesefluss potenzieller Mieter- oder Käufer*innen wird von visuellen Eindrücken bestimmt. Ehe sie ein Immobilien-Exposé durchgehen, schauen sie sich die beigefügten Bilder an – und diese sagen oft mehr als wohl gewählte Worte. Voraussetzung dafür ist, dass die Fotos den Charakter einer Wohnung oder eines Hauses treffend einfangen. Vorzüge wie

– Tageslichteinfall
– eine attraktive Aussicht
– die besondere Beschaffenheit von Wänden und Böden
– erhalten gebliebene oder originalgetreu restaurierte Elemente
– die technische und technologische Ausstattung

werden durch gute Immobilienfotografie besonders hervorgehoben. Die entsprechenden Effekte erzielen Sie bei der Immobilienfotografie durch die Wahl einer geeigneten Perspektive und den geschickten Einsatz verschiedener Lichtquellen.

Neben der eigentlichen Aussage Ihrer Aufnahmen entscheidet jedoch vor allem die Ästhetik über den Vermittlungs-Erfolg. Daher ist es wichtig, sich bei der Immobilienfotografie an gewisse Regeln zu halten. Hierzu zählen Ordnung und Sauberkeit im Objekt, die Möblierung und Dekoration der Räume sowie die Aktualität der Fotos; aber auch fotografische Details wie das Vermeiden von Schlagschatten, Blendeffekten, Überbelichtung oder unerwünschten Spiegelungen.

Mehr Erfolg durch bessere Fotos

Eine professionelle Inszenierung verspricht Ihnen die Einhaltung aller wesentlichen Aspekte und zeigt Ihre Immobilie von ihren buchstäblich besten Seiten. Spezialisierte Dienstleister für die Immobilienfotografie verfügen nicht nur über die geeignete Technik für ansprechende Aufnahmen, sondern auch über Erfahrung und Know-How in der Immobilienfotografie. Sie kennen jede Menge Tricks, ein Objekt selbst unter ungünstigen Voraussetzungen überzeugend wirken zu lassen und unterstützen das Beratungs-, Vermietungs- oder Verkaufsgespräch durch den Immobilienmakler auf eigene Weise.

Zudem sind professionelle Anbieter in der Lage, zusätzliches Material in das Immobilien-Exposé einzubringen. Dank gegenseitiger Zuarbeit bzw. eines gut funktionierenden Netzwerkes können sie die Präsentation durch Außenaufnahmen, Stadtteil-Ansichten und/oder Drohnenfotos ergänzen und so auch die Umgebung der Immobilie anpreisen. Des Weiteren haben Foto-Spezialisten die Möglichkeit, einzelne Bilder nachzubearbeiten. Indem sie Farben vertiefen, Verzerrungen ausgleichen oder digitale Möbel in leere Räume einfügen können sie die Wirkung eines Objektes stark beeinflussen. Immobilienfotografie auf hohem Niveau.

Immobilienfotografie durch IMMO Holm

Da die optimierte Wiedergabe von Wohnungen und Häusern die Vermittlungs-Chancen um ein Vielfaches erhöht, bieten wir Ihnen den kompletten Service rund um die Immobilienfotografie an. Unser kleines Team verfügt über das nötige Wissen und Equipment, um Ihr Objekt aussagekräftig abzubilden. Informieren Sie sich zu den Details professioneller Immobilienfotografie und nutzen Sie deren Vorzüge zu Ihren Gunsten! Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 04103 / 923 66 40 oder eine Anfrage via Kontaktformular.

  4. November 2021
  von: Immobilienmakler Holm
  Kategorie: Allgemein